Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Casa de los Tres Mundos

Artikel


Das "Haus der drei Welten" in Granada ist ein internationales Kultur- und Kommunikationszentrum. 1987 erwarben der österreichische Filmschauspieler und Schriftsteller Dietmar Schönherr und sein Freund Ernesto Cardenal, nicaraguanischer Poet, Mönch und damaliger Kulturminister, die Casa de Los Leones, Sitz des spanischen Gouverneurs während der Kolonialzeit, in Granada, Nicaragua. Sie restaurierten die baufällige Adelsvilla und bauten sie zu einem Kulturzentrum aus. 1992 öffnet die "Casa de Los Tres Mundos" ihre Türen.

 

Casa de los Tres Mundos

Verwandte Inhalte